Biografie

Foto Johannes Graebner

Vita

1987geboren in Sonneberg,
lebt und arbeitet in Erfurt
2007–2008Mitarbeiter bei Comptoir Kunstmagazin, Städtische Galerie Sonneberg,
Deutsches Spielzeugmuseum
2008–2012Bachelorstudium Kunst und Philosophie an der Universität Erfurt, künstlerisches Abschlussprojekt: „Die Allegorie des Materials“ einschließlich eines Essays über die Beziehung von Allegorie, Form und Material anhand der eigenen künstlerischen Auseinandersetzung mit dem Material Bitumen
2009–2011Studentischer Mitarbeiter in den Druckwerkstätten der Universität Erfurt
2012–2015Masterstudium der Philosophie an der Universität Erfurt (philosophische Schwerpunkte: Ästhetik, Philosophie der Sinne, Phänomenologie der Kunst und Musik, Wahrnehmungs- bzw. Erkenntnistheorie)
Thema Magisterarbeit: „Form, Farbe, Sinn (Eine Metakritik zu Helmuth Plessners Expressionismuskritik als Versuch einer ästhesiologischen Freilegung der Möglichkeit reiner bildender Kunst)“
seit 2014gelegentliche Ausstellungsassistenz im Kunsthaus Erfurt
2015Mitarbeit am "Thüringer Bildungsplan bis 18 Jahre", Bildungsbereich Künstlerisch ästhetische Bildung
seit 2015Freiberuflich tätig als bildender Künstler und Musiker (Klarinette, Saxophon und Kontrabass)
Mitglied im Verband Bildender Künstler Thüringen und im Bundesverband Bildender Künstler
2016Heirat Lisa Eckenstaler
2016–2017 „Kinder, Kunst, Räume“ Berufsbegleitende Weiterbildung für professionelle Künstler im Bereich der frühkindlichen Bildung,
Lehrbeauftragter an der Universität Erfurt, Fachbereich Kunst
2017Vorstandsmitglied im Verband Bildender Künstler Thüringen,
Eröffnung der Galerie Balkonzimmer

Einzelausstellungen

2018„Konnex“, Galerie des Verbands Bildender Künstler im Haus zum Bunten Löwen, Erfurt

„Querschnitt“, Mitteldeutscher Rundfunk, Erfurt
2016„Noema“, Galerie Markt 21, Weimar

„Rückwärts durch den Spiegel“, Galerie Prause, Berlin
2014„Akzidenz²“, Café Hilgenfeld – Universitätsbibliothek, Erfurt
2010„Malerei und Installation“, Kirms Krackow Haus, Weimar

„Johannes Gräbner“, Galerie 7a, Erfurt
2009„La mauvaise foi“, Galerie Markt 21, Weimar

Gruppenausstellungen und andere künstlerische Aktionen

2017„Spaces III“, Koblenz

„Standing Between Horizons“, Malerei und Holzobjekte mit Florian Schmigalle, Debutausstellung der Galerie Balkonzimmer

„Künstler der Kulturfabrik“, Ausstellung der Künstler der Kulturfabrik Apolda zum Tag des Offenen Ateliers

„Umschlagplatz“, Kunstmesse Coburg
2016„Eiszeit“, Haus zum buntem Löwen, Erfurt / Kunstwerk der Woche

„arthuer 2016" Thüringer Kunstmesse / Messehalle Erfurt

„Bild und Ton / eine Mèlange" Kunsthalle Arnstadt

Teilnahme am Tag des Offenen Ateliers Thüringen
2015Jubiläumsausstellung „25 Jahre Verband Bildender Künstler Thüringen“, Galerie Waidspeicher, Erfurt

Teilnahme am Tag des Offenen Ateliers Thüringen

„SOM MOS“, Performance mit Thomas Offhaus (künstlerische Leitung), Werner Offhaus und Lisa Eckenstaler, Galerie Waidspaicher, Erfurt

„Wasser und Holz“ Klangperformance mit Karlson Wagner zur Eröffnung der Denkmaltage, Neue Mühle Erfurt
2014„Young Erfurt Artists #5“, Galerie Kunsthaus, Erfurt
2013„Visite“, Defensionskaserne, Erfurt
2012„Jahresausstellung des Fachbereichs Kunst der Universität Erfurt“, Westhelle und Partner, Erfurter Hof
2011„Malerei und Objekte“, Iranhaus, Weimar

„Ohne Titel“, Galerie 7b, Erfurt

„Wenn der Hügel zum Berg wird“, Fachbereich Kunst der Universität Erfurt

„Allegorie des Materials“, Bachelorabschlusspräsentation, Fachbereich Kunst, Universität Erfurt
2010„Farbfelder“, Klang- und Videoperformance mit Thomas Offhaus, anlässlich der Kunstmesse „artthuer 2010“, Erfurt und des „Symposiums für Neue Musik, Installation und Performance“, Peterskirche Erfurt
„Hybride“, Künstlergruppe „Mieze Schindler“, Galerie Markt 21, Weimar

„Hochklang“, Soundperformance mit Thomas und Werner Offhaus auf dem Rathausturm Gotha zur Gothaer Kulturnacht

„Malerei und Skulptur“, Iranhaus Weimar

„Transfer“, Intervention am Goethe Hafez Denkmal Weimar anlässlich des 2. Hafez Gedenktages

„Gold“, Performance mit Christina Peter, Fachbereich Kunst, Universität Erfurt
2009„Talente, Talente“, Städtische Galerie Sonneberg

Musikalische Projekte

2016„Experium“, Improvisationen mit Dorsten Klauke, Kace Kaufmann und Andreas Nordheim (oder Frank Frey)
seit 2015„Das Neue Trio“, Jazz mit Alexej Wieber und Robert Willeke

Jazz mit dem Pianisten Philipp Hermann in diversen Besetzungen
seit 2014Intuitive Musik mit Benjamin Sippel
seit 2013Trio „KirkDikDik“, modern creative und intuitive Musik (mit Lukas Bayer, Thomas Offhaus)
seit 2012„O-Ton für nichtvorhandene Bilder“, Improvisation, Neue Musik (mit Thomas Offhaus)